Veranstaltungen / Ausstellungen 2016

Die Kunst Michael H. Rohdes ist Reflexion der Welt und zugleich existentielle Selbstbespiegelung aus allen Blickwinkeln. Stabilität und Destabilisierung, die Sicherheit eines festen Weltbildes gegenüber der Erfahrung seiner Erschütterung, das Geradestehen und das Wanken, Aufbau und Zerstörung, Festigkeit und Fragilität - das ganze Dialektik all dieser Zustände zeigt Michael H. Rohdes fotografisches Werk Bild um Bild als ein sich ständig neu generierendes Kontinuum.

VITA

Michael H. Rohde


Ausbildung
1960 geboren in Lippstadt/Westf.,
lebt und arbeitet in Berlin
1977-1980 Ausbildung zum Maschinenschlosser
1982-1987 FH-Studium in Bielefeld zum Dipl.-Ingenieur,
Maschinenbau
1995-1998 Studium Kunsttherapie an der FH Ottersberg
1999-2000 Studium freie Kunst FH Ottersberg, Prof.
H.Westendorp
2001-2002 Aufbaustudium Freie Kunst (vergleichbar mit
Meisterschüler) HfbK Hamburg
Prof. B.J.Blume

Grants/Awards

2016 1. Preis fotoforum award 2016
2014 1. Preis der Sparkassenstiftung Karlsruhe
Preis der Anerkennung, Bundesstiftung
Baukultur
2013 Projektförderung, Buch new perspectives,
Stiftung Kunstfonds
2012 INPHA1, International Photography Annual 1
Cincinnati/Ohio, USA
2011 Grant Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin
2009 Grant Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin
2008 Grant Käthe-Dorsch-Stiftung, Berlin
2006 Grant Deutsche Künstlerhilfe
2002/2003 Grant of Bundesakademie für
kulturelle Bildung, Wolfenbüttel
2002 Award of Freundeskreises der HfbK Hamburg

Solo-Exhibitions (Auswahl)

2017 „new perspectives in Rotenburg”, KV Rotenburg e.V.
„new perspectives in Hamburg”, Level One
„Kunst trifft Gesundheit", AOK Nordost
2016 „new perspectives in Bremen", Galerie Plus, Bremen
„new perspectives in Bayreuth", KV Bayreuth
„new perspectives in Rosenheim" , KV Rosenheim
2015 „Unter Anderem" GASAG Kunstraum, Berlin
„new perspectives in Würzburg", KV Würzburg
„new perspectives in Trier" GfBK Trier e.V.
„new perspectives in Augsburg", Höhmannhaus
2014 „new perspectives“ NORD/LB Bank, Hannover
2012 "down under" 5. Europäischer Monat der Fotografie
Berlin, Kunstverein Wedding
2011 „FROM BELOW", Kunstverein Wedding, Berlin
2010 „Nichts ist schön und Viel zu wenig“ temp VI
secondhome projects, Berlin
2008 „Actionwalk of Fame“ (Video, Fotografie, Musik
mit Performance) WALK OF FAME, Hamburg
2007 OFFline-Galerie, Berlin
2005 „Nichts ist viel und schön zu wenig“, Villa Ichon,
Bremen
2004 Ausstellung Sparkasse Bremen (Catalog)
2002 „Nichts ist wahrscheinlich.“ Bündnis 90/Die
Grünen, Bremen
„Ab- und Aufbruch“, Galerie 22, 2.Trienale of
Photography, Hamburg (Catalog)

Group-Exhibitions (Auswahl)

2016 ”Konditionalgefüge" Kunstverein Berlin-Neuköln
"Kunst Aktuell 2016", Städtische Galerie Rosenheim
"Kunstpreis Worpswede 2016", Hotel Adlon, Berlin
2015 ”15 Jahre junge Kunst Bremen”, Sparkasse Bremen
Fotografiepreis "Baukultur", Potsdam, Kassel,
Naumburg (Catalog)
"Pathologie des Raumes" KunstvereinGRAZ e.V.,
Regensburg
”Berlin Photography”, Carpentier Galerie, Berlin
OSTRALE´ O15 Dresden (Catalog)
"15 Jahre Junge Kunst Bremen", Sparkasse Bremen
2014 "Zu Gast in Bremen" Galerie ArtDocks, Bremen
"Mein Raum- Dein Traum" Schloß Baruth
"Veränderung ..." privat gallery Ilse Tauchert, Berlin
Die Große NRW, Museum Kunst Palast
2013 POWER COLLECTOR´S LOUNGE, Berliner Liste
Film/Video-Festival FIVE-YEARS GAS-station, Berlin
"fife years Gallery Photo Edition Berlin", Berlin
"HEIMsuchung", Kunstmuseum Bonn, (Catalog)
"The Legend of the Shelves" AUTOCENTER, Berlin, (Catalog)
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunst Palast (Catalog)
2012 "Wiedereröffnung" Galerie Walden, Berlin
30x30, Neuer Worpsweder Kunstverein
"high on low", Kunstverein Wedding on Sprengelsafari, Berlin
"Neue Editionen" Gallery Photo Edition Berlin, Berlin
Jahresausstellung Lippstädter Kunstschaffender, Städt.Museum
KiC Nord Art 2012, Rendsburg/Büdelsdorf (Catalog)
The Stream Of No Unconsciousness Kreuzberg Pavillion, Berlin
Große Kunstausstellung NRW, Museum Kunst Palast (Catalog)
2011 WE CAN START A PROCESS, Kreuzberg Pavillion, Berlin
EGOMANIA, Music-Performance-Project, MIB Bremen
8. Berliner Kunstsalon, Art Fair UFERHALLEN, Berlin (Catalog)
LEISTUNGSSCHAU, Berlin Kunsthalle am Hamburger Platz
MISREADING, The Forgotten Bar Project, Berlin
2010 RoSpeRo in SKALITZER140_TEMPORARY, Berlin
7. BERLINER KUNSTSALON, Berlin
100. Exhibition Autocenter, Berlin
„Helter Scelter“ Kulturpalast Wedding, Berlin
„germanica humira“ Galerie im Regierungsviertel (The
Forgotten Bar), Berlin
„dump art“ Galerie Freudenreich, Berlin (Catalog)
VisualContainerTV, online video exhibition, Milano Italy
10Jahre Junge Kunst Sparkasse Am Brill, Bremen (Catalog)
2009 2. Bienale of Thessaloniki, Greece, (Catalog)
Temporary Kunsthalle Lugano, Schwitzerland
1. Bienale in Mecklenburg Vorpommern, Kleinzetelvitz
Temporäre Kunsthalle Friedrichshain, Berlin
Portrait, G.A.S.-station, Berlin
Zirkus Minimus, Berlin
2008 "BEASTS" KAPITALISTISCHER REALISMUS 2.0, Berlin
„Lebenswelten“ Altes Rathaus, Potsdam
„home at last-alone“ KAPITALISTISCHER REALISMUS 2.0
2007 MOZ Kunstpreis 2007, Schloß Neuhardenberg (Catalog)
DIE HAMBURGER GALERIE of Modern Art, Hamburg
Huntenkunst, Doetinchem Niederlande (Catalog/CD)
questa vidua II, KunstUndKulturForum qv, Weesow/Berlin
2006 MOZ Kunstpreis 2006, Schloß Neuhardenberg (Catalog)
Architekturfotografie Land Brandb. "Im güldenen Arm", Potsdam
KiC Nord Art 2006, Rendsburg/Büdelsdorf
Kunstverein Harburger Bahnhof, Hamburg
"Auf Treu und Glauben" KLEINE GALERIE Eberswalde
2005 Große Kunstausstellung NRW, Düsseldorf (Catalog)
index 05 - Kunsthaus Hamburg (Catalog)
KiC Nord Art 2005, Rendsburg/Büdelsdorf
„Mit Gewalt gegen Mitarbeiter muss gerechnet werden.“
Bremer Kunstfrühling, Haus im Park (Catalog mit CD)
2004 terra cognita - REM - Neues Museum Weserburg Bremen
DIE HAMBURGER GALERIE of Modern Art, Hamburg
BBK Brandenburg, Produzentengalerie „M“, Potsdam
„Kunst in der Börse“ Handelskammer Hamburg (Catalog)
Jahresausstellung, Kunstverein Wedemark
2003 SWB Galerie - Stadtwerke Bremen AG (Catalog)
> Raum 01 < Galerie Bebensee Hamburg
index 03 - Kunsthaus Hamburg (Catalog)
Galerie Panketal, Berlin
2002 Jahresausstellung, Hochschule f. bildende Künste Hamburg
2001 Bremer Förderpreis Städtische Galerie im Buntentor, Bremen
Jahresausstellung, Hochschule f. bildende Künste Hamburg
„Häuserlandschaften“, Kunstverein Wedemark
2000 "work & exhibit" in Projektraum Rosa-Luxb.-Str. Berlin (Catalog)
Kunstpreis Jesteburg, Thema: Romantik 2000 (Catalog)
1999 Am Wall, Bremen







Kuss und Kodierung.
Sechs Betrachtungen über die Liebe
Susann Hartmann/Objekt
Lutz Hölscher/Malerei
Arne Lage/Linolschnitt
Norman Sandler/Zeichnung
Oliver Voigt/Foto und Objekt
Hermanus Westendorp/Zeichnung

Eröffnung der Ausstellung: 21. Mai 2017, 11 Uhr

Einführung: Prof. Hermanus Westendorp

Ausstellungsdauer: 21.05.2017 bis 24.06.2017

flyer_glaube-liebe-hoffnung- [2.761 KB]

Für eine bessere Darstellung des Flyers klicken Sie bitte auf den nachfolgenden Link. flyer_glaube-liebe-hoffnung- [2.761 KB]